Internationaler E-Commerce

Jedes Unternehmen entscheidet individuell, ob es sich rentiert, ins Ausland zu expandieren, und falls ja, ob es dafür eine Filiale im Ausland benötigt oder von seinem Heimatland aus E-Commerce betreibt.

Eine Internationalisierung des Online-Handels umfasst folgende Herausforderungen:

- Lokalisierung des Webprojektes (Übersetzung und Anpassung von Inhalten),

- Organisation der Logistik im Ausland,

- Kompatibilität des Online-Geschäfts mit ausländischem Recht und Compliance,

- Zollabwicklung und Erledigung der steuerlichen Modalitäten im Ausland,

- Organisation des Kundenservices in der jeweiligen Fremdsprache.